Impressum | Datenschutz | Newsletter | Login 

Mitgliederversammlung 2020

Am 2. Oktober konnte unter Coronabedingungen endlich unsere Mitgliederversammlung stattfinden. Neben der Ehrung langjähriger Mitglieder, war auch das Gedenken an die Verstorbenen, darunter drei Ehrenmitglieder und unser Ehrenpräsident Horst Reinfrank, Bestandteil der Versammlung. Wie hat es Peter Spengler so treffend formuliert: „Horst Reinfrank war der DHC und der DHC war Horst Reinfrank!“ Sein Name wird immer mit dem DHC verbunden bleiben und wir werden ihm ein gebührendes Andenken bewahren.

Unsere ehemaligen Vorstände Christel Seibold-Purps und Thomas Gunst bekamen stellvertetend die silberne bzw. goldene Sportmedaille der Stadt Bad Dürkheim für ihre langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeiten überreicht.

Sportvorstand Christian Mayerhöfer konnte von der neu installierten Trainerschule berichten, die unser seit knapp einem Jahr wirkende Cheftrainer Rüdiger Hänel leitet. Hiermit soll das gesamte Trainerteam gefördert und fortgebildet werden, wovon dann auch die Spielerinnen und Spieler profitieren.

Jugendleiterin Sabrina Zittel lobte in ihrer Bilanz besonders die Frühförderung der Kinder durch die DHC-Ballschule. Leiterin Nina Schanninger und ihrem Team sei es zu verdanken, dass in die jüngsten DHC-Teams sehr viele Kinder nachrücken. Nina selbst hatte mit einem Blick auf die Spielerlisten festgestellt, dass „ihre“ großen  Ballschulkinder ausnahmslos in die Hockeyteams übergewechselt sind.
Anders als noch im letzten Jahr prognostiziert konnte der DHC das Jahr 2019 mit einer positiven Kassenbilanz abschließen. Zu verdanken war dies unter anderem der Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft der Dritten Mannschaften im Juni, berichtete unsere scheidende Finanzvorständin Astrid Schütte. Sie würdigte den Kraftakt, den alle Helfer gemeinsam gestemmt hatten. Astrid hat sich bereits im Frühjahr aus persönlichen Gründen zurückgezogen, Manuel Solbach hatte seitdem das Amt kommissarisch übernommen und wurde durch Wahl jetzt offiziell in seinem Amt bestätigt.
Die Fechtabteilung entwickelt sich nach dem Bericht des Abteilungsleiter Timon Dick weiter stabil. Es sei ein sehr kleines, vor allem aber sehr junges Team, das hervorragende Arbeit leistet.
Der Vorsitzende des Förderkreises Thomas Schutt warb im Zusammenhang mit seinem Bericht um neue Mitglieder. Der Förderkreis unterstützt den Hauptverein dankenswerter Weise regelmäßig mit Zuwendungen.
Neben der Hoffnung, dass die Hallenrunde im Winter möglichst störungsfrei gespielt werden kann, blicken wir im Verein voraus auf das 100-jährige Clubjubiläum 2021. Die Planungen laufen auf Hochtouren. Die offizielle Jubiläumsveranstaltung wird nicht vor April stattfinden. Als Highlights wurden auf der Versammlung noch einige Feste, Turniere, ein DHC-Kalender, eine Schaufensterralley und das Jubiläumsbuch angekündigt. Details zum Festprogramm werden demnächst vorgestellt.

Ehrungen:

25 Jahre Mitgliedschaft:

  • Marius Behret
  • Tim Braunecker
  • Gerhard Butz
  • Max Philipp Krauß

40 Jahre Mitgliedschaft:  

  • Heike Lagner

50 Jahre Mitgliedschaft:

  • Jürgen Bletzer
  • Hermann Elser
  • Wolfgang Forster
  • Thomas Gunst
  • Uwe Neuhaus

60 Jahre Mitgliedschaft und damit zum Ehrenmitglied: Hans-Dieter Bauer

Detlef Nehrdich
Dürkheimer Hockey-Club e.V. 1921
Präsident


 

©  2021  DHC e.V.